Menu

Supervision / Coaching

In der Supervision wird die Kommunikation und Interaktion von Fachleuten mit ihren Klienten, Kunden, Patienten, usw. im Rahmen der entsprechenden Organisation, eines Institutes oder einer Firma untersucht und in Zusammenarbeit mit allen Teilnehmern weiter entwickelt.
Der Supervisand ist daher häufig oder sogar in den meisten Fällen das gesamte Arbeitsteam.

Im Mittelpunkt des Coachings (in den USA und in England bezeichnet der Begriff "Coach" im sportlichen Bereich so etwas wie "Trainer") steht statt eines Teams eher eine einzelne Person, meistens ein Mensch in einer Führungsposition.
In Abweichung zur Supervision geht es hierbei oft um den Ausbau der Führungsqualitäten und die Karriere-Entwicklung der zu beratenden Person. 

Sowohl Supervision als auch Coaching sind spezielle Formen der Beratung und leisten eine "Hilfe zur Selbsthilfe".

Ich biete in meiner Praxis folgende Beratungsformen an:

  • Gruppensupervision
    Supervision von Arbeitsteams in Firmen, Instituten, Schulen und Universitäten

    Konflikte und Ressourcen des Teams werden deutlich und Lösungen/Umstrukturierungen werden diskutiert und umgesetzt
  • Fallsupervision
    Besonderheiten eines bestimmten Mitarbeiters, Klienten, Patienten oder eines Vorganges (eines Falles) werden im Team besprochen und gemeinsame Lösungen erarbeitet.

    Ziele sind Entlastung des Teams (durch eine effiziente Ausnutzung der vorhandenen Ressourcen, Reduktion von Stress und Verhinderung von Burn-out-Problemen), eine Verbesserung der Team Leistung und eine größere Kundennähe.
  • Einzelsupervision
    Diese Form der Supervision wird im Rahmen einer Gruppen- oder Fallsupervision eingesetzt, um spezielle persönliche Verhaltensweisen und den ihnen zu Grunde liegenden Werte, Erfahrungen, Gedanken und vor allen Dingen die Gefühle der betroffenen Personen im geschützten Raum zu klären.

    Die Ergebnisse dieser Sitzungen werden dann in den Gesamtprozess eingebracht.
  • Coaching
    Beratung von Menschen in Führungspositionen (Entscheidungsträgern)

    Mögliche Themen sind:
    Klärung aktueller Krisensituationen im eigenen Unternehmen, Konflikte bei der Weiterentwicklung des Unternehmens, Unstimmigkeiten im Führungsteam des Unternehmens, Umstrukturierung des Unternehmens. Karriereplanung.

    Veränderung eigener Verhaltensweisen mit dem Ziel der Vermeidung von Burn-Out und Stressbelastungen (Erkennen und Optimieren der eigenen Ressourcen).
  • Supervision/Coaching in Familienunternehmen
    Ein Sonderfall eines Unternehmens stellt der Betrieb da, der gemeinsam geführt wird entweder durch eine Familie (Eltern und Kinder, Geschwister, Ehepaare) oder durch eine Gruppe von befreundeten Menschen, die sich irgendwann einmal dazu entschlossen hatten, eine unternehmerische Idee umzusetzen (entstanden im Rahmen eines gemeinsamen Studiums, einer gemeinsamen beruflichen Tätigkeit usw.).

    Bei diesen Unternehmen treten häufig Probleme auf, die ihre Ursache in der Beziehung zwischen diesen eng miteinander verbundenen Personen haben. Familiäre Probleme und Probleme in der Freundschaft zwischen zwei Menschen oder in Kleingruppen werden somit zum Problem des gesamten Unternehmens.

    Bei der Lösung dieser Probleme bringe ich meine vielfältigen Erfahrungen aus der Beratung von Familien und Paaren und die dort benutzten effektiven Methoden in den Beratungsprozess ein.